Logo Logo Logo Logo Logo Logo Logo
Logo Logo Logo Logo Logo Logo Logo Logo Logo Logo Logo Logo Logo Logo
Logo Logo Logo
Logo Logo Logo Logo Logo
Logo Logo
Logo Logo
Logo Logo Logo Logo
Logo Logo
Logo Logo
Logo Logo
Logo
Logo Logo Logo Logo Logo Logo Logo

Wie funktioniert's?

BAAAL bringt Flächeninteressent*innen und Flächenbesitzer*innen zusammen und sorgt für Sicherheit auf allen Seiten. Expert*innen übernehmen die Suche geeigneter Flächenpartner*innen, unterstützen in der Kommunikation, begleiten bei der Vertragsgestaltung und organisieren die geeignete Versicherung. Unterstützt wird die Initiatorin Münchner Gesellschaft für Stadterneuerung mbH (MGS) dabei von SHQUARED – der Plattform für geteilte Gewerbeflächen.

Klingt interessant?

Hier gibt es weitere Informationen:


Fläche gesucht?
Mit-Nutzer*innen gesucht?

Was steckt dahinter?

BAAAL wurde im Rahmen des EU-Förderprojekts „work&act 2.0“ entwickelt. Gemeinsam mit dem Bezirksausschuss 14 und weiteren Partner*innen möchte die Münchner Gesellschaft für Stadterneuerung mbH (MGS) damit den Erhalt lebendiger Quartiers- und Geschäftszentren unterstützen.

Denn eine bunte Geschäftswelt ist zentral für das Lebensgefühl im Viertel. Doch die Betriebe in Berg am Laim stehen vor großen Herausforderungen. Ob boomender Online-Handel, sinkende Kundenfrequenz oder steigende Mieten: Viele Betriebe mussten bereits schließen. An ihre Stelle treten oft schwierige Nutzungen, wie z.B. Wettbüros - ein Umstand, der die verbliebenen Geschäfte weiter belastet. BAAAL setzt hier an und belebt mit der Initiative für Zwischen- und Mehrfachnutzungen das Geschäftszentrum rund um die Baumkirchner Straße neu.

Sie haben Fragen zum Projekt oder benötigen Presseunterlagen?

Kontaktieren Sie uns gerne:
Münchner Gesellschaft für Stadterneuerung mbH (MGS)
BIWAQ-Geschäftsstraßenmanagement
089 - 55 114 839
biwaq@mgs-muenchen.de

Logo Logo Logo
Sponsoren Sponsoren